Letzte Änderungen Sicherheit Flohmarkt
Impressum Hauptmenü Nur Blog
Kontakt Klassic Kaffeekasse
2 Besucher online


Startseite « 2 Gedankenakrobatik « 2.0.21 Das Gebet

2.0.21 Das Gebet

Erstellt ab 12.03.2022


"Lieber Energieerhaltungssatz."
"Heilig sei deine Energie."
"Deine Energie ist überall."
"Hier und auch im Himmel."
"Gib uns allen von Deiner Energie."
"Nimm uns die Kälte und gib uns Kraft."
"Deine Energie besteht bis ans Ende der Zeit."
"Sie ist unauslöschlich."

"Wohl an."

 Dieses Gebet steht im zweiten Buch des Strippenstrolch, Rubrik 2, Artikel 21

-------------------------------------------------

Zeites Buch Strippenstrolch, Rubrik 2, Artikel 21, Vers 1:

Ich sage euch, ihr Menschen der Erde, die ihr unser aller Energie immer noch falsch wandelt:
Denkt um und denkt nach.
Es wird der Tag kommen, an dem kein Mensch der Erde sich eine falsche Umwandlung noch erlauben kann.
Wir Menschen haben die Möglichkeit, im All zu leben.
Es wird der Tag kommen, an dem wir das zu tun auch gezwungen sind.
Es wird der Tag sein, ab dem wir alle Weltraum-Nomaden sein werden.
Wir werden dann für alle Zeiten Weltraum-Nomaden bleiben,
uns mehren, und das Weltall besiedeln.
Wenn wir diesen Tag erreichen wollen, und ins All gehen wollen,
dann müssen wir sämtliche Waffen bis zu diesem Tage ruhen lassen.
Wir müssen all unseren Hass komplett weglassen.
Wenn wir Menschen diesen Tag jedoch niemals erleben wollen,
so macht weiter, wie bisher, Ihr Demagogen und Diktatoren der Erde.
Es wird der sicherste Weg sein, für uns, aber auch für Euch, in den Tod zu gehen.
Wir alle werden dann in den Tod gehen.
Jeder Einzelne.

Niemand weiß genau, was uns an jenem Tage in der Zukunft im All erwarten wird.
Daher werden wir gezwungen sein, sehr intelligent zu handeln.
Unser jetziges Handeln ist wahrlich keineswegs intelligent.
Hass macht dumm.
Angst lähmt.
Krieg tötet.

Ich denke, wir sollten unsere Reise ins All tun.
Wenn wir das alle gemeinsam schaffen,
wird uns ewiges Leben zuteil werden.
Ewiges Leben der Menschheit.

Und ich frage Euch:

Wollen wir alle gemeinsam untergehen ?
Oder wollen wir alle gemeinsames, ewiges Leben ?

Los, lege das Gewehr weg.
Schalte die Atomraketen ab.
Lass deinen Panzer stehen.

Komme mit uns,
komme mit uns ins ewige Leben.

 

---


Wohl an.

 


 

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »